Lake Mc Kenzie mit seinem blauem, kristallklarem Wasser und seinem schneeweissen Sandstrand, nimmt eine Fläche von über 150 Hektar ein. Der See ist an seiner tiefsten Stelle über 5 Meter tief. Er liegt aufgrund seiner Lage in den Sanddünen, über 100 Meter über dem Meeresspiegel.

Da der See bei Touristen sehr beliebt ist, ist er leider auch manchmal arg überfüllt. Wer es schafft sich früh aufzurappeln und sich auf den Weg macht, kann den See allerdings einige Zeit für sich alleine haben.